Fotografie als Meditation

Inspiriert von dem Buch: Fotografie als Meditation, habe ich mir mal ein abstraktes Motiv vorgenommen. Torsten Andreas Hoffmann schreibt in seinem letzten Kapitel über dieses Thema: " Diese Bilder sollten nicht mit dem rationalen Verstand ergründet werden, sondern am besten mit möglichst leerem Geist und ohne die Erwartung, dass sie etwas besonderes auslösen kontemplativ betrachtet werden."

Herzlich willkommen!

Schau rein !
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christine Frick - Photografie